Ihr persönliches Heidehotel in Sahrendorf bei Egestorf

Wir über uns

Reimers Hof, wie er früher hieß, wird in den Chroniken 1540 zu erst erwähnt.

1820 wird der erste Krugwirt genannt seit dieser Zeit hat der Hof im weitesten Sinne mit Gastronomie zu tun.

1902 bekam der Hof den Namen Studtmann. "Johannes-Heinrich Studtmann" beantragte 1902 die erste Konzession. Daraufhon musste das alte Rauchhaus restauriert werden. 1904 erhielt es seinen ersten Schornstein. Damals gab es schon beachtliche 2 Fremdenzimmer.

1937 wurde das Haus um 8 Fremdenzimmer erweitert, die sogar schon fließend kaltes Wasser hatten.

Die Zeiten haben sich ein wenig geändert, die Wasserhähne auch und so wird das Haus nun schon in der 4. Generation unter dem Namen Studtmanns Gasthof weitergeführt.

In unserem Hause wird der Kuchen immer noch selber gebacken, die Hackbällchen in der Suppe mit der Hand gedreht. 

Wir betrachten unseren Beruf als Hobby und wir wollen Sie nicht nur bedienen, sondern unterhalten.